TERMINE & WISSENSWERTES

Rechenschaftsberichte 2014/15
Rechenschaftsberichte 2014/15
Rechenschaftsberichte 2014/15   Ihr Spendeneuro rettet Menschenleben. Im Vordergrund stehen seit Jahrzehnten Langzeitprojekte und Hilfe in Notfällen. Rechenschaftsberichte 2014/15 Herzlichen Dank für Ihre
Spendenbestätigung
Spendenbestätigung
Spendenbestätigung 2015 BARMHERZIGKEIT verschickt mit der Aussendung im Jänner 2016 eine Dank-Urkunde sowie eine Spendenbestätigung für 2015. In Österreich ist
Das gute Los 2015 - Ziehung
Das gute Los 2015 - Ziehung
Das gute Los 2015 - Ziehung                  Die Gewinnzahlen der Sommerlotterie 2015, welche am Dienstag, den 29. September

Aktuell

Kenia: Waisenkinder sollen nicht mehr dursten!

 

Waisenkinder in Gefahr: Im schmutzigen Wasser lauert der Tod!Waisenkinder in Gefahr: Im schmutzigen Wasser lauert der Tod! Stellen Sie sich vor, Sie sind sehr durstig. Ihre Zunge ist wie ausgetrocknet, Ihr Kopf schmerzt, Ihnen ist schwindelig, jede Faser Ihres Körpers sehnt sich nach Wasser ... Doch alles, was Sie bekommen, ist schmutziges, mit Keimen verseuchtes Wasser, das Sie lebensbedrohlich krank machen kann. Dieses Problem ist für die Kinder im Waisenheim nahe der kenianischen Stadt Kisumu grausame Realität – denn es gibt kein sauberes Trinkwasser!

Die Waisenhausleiterin Schwester Maurice betreibt hier eine Einrichtung für Kinder in Not. Doch sie muss hilflos mit ansehen, wie die Kleinen in der Trockenzeit dursten und in der Regenzeit Wasser aus verschmutzten Tümpeln der Umgebung trinken.

Eines dieser Kinder ist der dreijährige James, den Sie hier am Bild sehen. Er versteht bereits, dass er ohne das Waisenhaus verloren wäre. Er und die anderen Kinder erkranken durch das Trinken des schmutzigen Wassers häufig an Durchfall. Ihre kleinen Körper sind geschwächt. Immer wieder klagt James über starke Bauchschmerzen ... Die Schwestern wissen, dass jederzeit eines ihrer Kinder lebensbedrohlich erkranken kann, weil es verunreinigtes Wasser getrunken hat.

 Kinder erkranken durch das Trinken des schmutzigen Wassers häufig an Durchfall. Kinder erkranken durch das Trinken des schmutzigen Wassers häufig an Durchfall. Doch es gibt eine einfache und wirkungsvolle Lösung: ein befestigter Brunnen für das Waisenhaus! Bitte helfen Sie schnell mit. Dann schaffen wir den Brunnenbau noch vor der nächsten Trockenzeit im Sommer. Mit einem Trinkwasserbrunnen bekommen die Kinder dauerhaft sauberes Wasser zu trinken. So werden gefährliche Krankheiten vermieden.

Rund 17.000 Euro sind für den Bau des Brunnens notwendig. Bitte machen Sie für die Waisenkinder das möglich, was für viele von uns selbstverständlich ist: sauberes Wasser.

Jede Spende zählt! Jede Spende hilft! Schon 15, 25 oder 50 Euro sind ein wertvoller Beitrag zum Brunnenbau für das Waisenhaus. Schenken Sie kleinen Kindern sauberes Wasser!

Bitte unterstützen Sie die Arbeit von Barmherzigkeit!